Bentley Continental Supersports

Der Bentley Continental GT ist kein Sport, wenn, was als solche verstanden wird, ist ein agiles, leichtes Auto und wo Komfort im Hintergrund ist. Es ist ein Coupé (oder Cabrio, im Falle von Continental GTC) sehr komfortabel und luxuriös, mit einer sehr guten Leistung.

Seit seiner Einführung im Jahr 2011 hat Bentley mehrere Änderungen im Bereich gemacht. Der letzte war im Januar 2017 das Datum, an dem die Super Version vorgelegt. Es verfügt über ein W12-Motor mit 710 PS und, wie der Rest des Bereichs sowohl in Coupé und Cabrio-Version verfügbar sein wird. Es wird die 2009 Bentley Continental Super (ersetzen weitere Informationen ), ein Modell ähnlicher Ansatz zum Verkauf in Spanien zwischen Juli 2010 und April 2012 (war vergleichende Tab ).

Für mehr Leistung zwölf – Zylinder – Motor, hat Bentley neu installierte Turbolader , hat sich verbessert Kühler , Abgasanlage und verstärkten Lagern, Stäbe und die Verbindungs Kurbelwelle . Es hat sich auch auf das Chassis Änderungen: Die Suspension verlässt den Körper näher an den Boden, Leichtmetallfelgen sind geschmiedet, leichter und 21 Zoll im Durchmesser, und die Bremsscheiben sind größer und carbocerámico Material. Insgesamt sagt Bentley es 20 kg über den bisherigen Superhängten Masse reduziert hat.

Für diese Version bietet es einen optionalen Titan-Abgas die 5kg zusätzliches Gewicht reduziert. Das Managementsystem der gesamten Traktions- und Stabilitätskontrolle erhalten auch eine bestimmte Einstellung Leistung im Sport Fahren zu erhöhen. den Rest des Continental GT Hinsichtlich Bereich der vorderen und hinteren Stoßfänger, Seitenschweller ändern, Motorhaube -hat einen neuen Lufteinlass, Körperformteile und Ton der Scheinwerfer und Piloten, die dunkler sind . Optional können Sie eine post-Coupé, Schutzzeichen ‚Super‘ und eine Kohlefaser Abdeckung für den Motorspoiler hinzufügen.

Zusätzlich zu den oben genannten Supermotorversion kann der Continental GT mit V8 4,0 Liter oder 6,0-Liter-W12 bestellt werden, die beide durch den Turbolader aufgeladene, mit unterschiedlichen Leistungsstufen: GT V8 (507 PS) GT V8 S (529 PS) W12 GT (590 PS) und GT Speed ​​(642 PS). Der Motor des GT W12 hat eine neue Funktion bestehende Trennung-Zylinder-Versionen acht cylinders- Verbrauch zu reduzieren. Ihre durchschnittliche Verbrauch von 14,5 bis 14,1 l / 100 km erhöht.

In den Versionen V8 und W12 bringen die Stoßfänger Metallformteile GT Speed ​​eingebaut und den V8 S und GT Speed ​​ist ein neues Heck aerodynamischen Diffusor. Der ganze Bereich bekommt neue Räder 20 und 21 Zoll und sind drei neue Karosseriefarben: hellblau metallic „Jetstream“, Metallic-Blau „Marlin“ und Gold „Camel“.

Wir haben Versionen von GT V8 GT 507 PS und 635 PS Geschwindigkeit durchgeführt (ab April 2016 die neueste Version gibt 642 PS). Unter ihnen ist ein deutlicher Unterschied in der Set-up: die weniger leistungsfähig ist weicher, nicht nur in seiner Rolle, sondern auch bei der Handhabung: Lenkrad und Bremspedal sind mit wenig Aufwand betrieben. In der GT Speed, das immer noch ein sehr komfortables Auto, ist die Lenkung weniger Leistung (wenn auch noch nicht notwendig, eine große Anstrengung mit den Armen, um das Lenkrad zu bewegen) und das Bremspedal hat einen festeren Griff. Die Kappen erscheinen steifere Aufhängung und Sendefahrbahnunebenheiten mit größerer Intensität der Fahrer. Der Test , den wir das veröffentlichen Continental GT Speed 2011 ist immer noch gültig , da die Reaktionen des Autos nicht geändert haben. Die Art und Weise, in der der Continental GT auch mit den weniger leistungsstarken Motor zu beschleunigen ist nicht die üblichen Sportarten: Bentley Modell an Geschwindigkeit gewinnt, progressiv, homogen, ohne Rucken.


Um einen Bentley Continental zu kaufen müssen Sie 219.391 € ein Minimum von berappen. Betrag im Wesentlichen die breite Palette von Optionen variieren können dort gegeben anpassen ( Konfigurator Bentley ). Zum Beispiel kann ein Kunde verlangen, dass die Holzteile der Kabine mit Holz sind er (der Baum Ihrer Immobilie) will.

Bentley hat die Veränderungen im Anfang 2015 den Körper betroffen, das Innere und die Motorenpalette. Zum Beispiel sind neue Front- und Heckstoßfänger, der Kühlergrill (die kleiner ist), die Heckklappe und Flossen haben jetzt integrierte Luftdüsen mit einem dekorativen Metall die Form des B Bentley Formen ( Bild ). Im April 2016 stieg Bentley 7 PS Maximalleistung Version des Continental GT Speed, das von mit 635-642 CV geht. Darüber hinaus ausschließlich für diese Version, eine neue Linie von Geräten „Black Edition“ genannt, die von ein paar dekorative Elemente außen und innen dadurch gekennzeichnet ist, unterscheiden sie sich von anderen Versionen des Bereichs zur Verfügung.

ändern im Inneren der Sitzbezüge, je nach Version mit neuen Designs, neuen Farben -17 insgesamt und neue Arten von Leder und Textilien. Sie haben auch Lenkrad und Schaltwippen neu gestaltet , die nun eine Metallic – Finish haben ( Bild ) -. Die Mittelkonsole ist schwarz und ändern das Design des Metall das Armaturenbrett und Instrumententafel trimmen. Die Innenbeleuchtung ist durch LEDES. Für V8 und V8-S-Modelle haben ein neues Fach zwischen den Fondsitzen mit integriertem Ladegerät für mobile Geräte. Bentley hat für den gesamten Continental Bereich drahtlose Verbindung über das Multimedia-System hinzugefügt.

Der Fahrgastraum und der Kofferraum dort ist auch detaillierte Informationen über den Test von Continental GT 2011 ( Eindrücke des Inneren ). Der Innenraum des Continental GT und GTC wird von Hand gemacht.

Die Motorhaube des Continental GTC kann an seiner Außenseite von verschiedenen Farben sein; die Innenfläche, sehen Sie, wenn Sie im Auto sitzen, es aus hochwertigen Materialien hergestellt ist (es ist das Beste, was ich in dieser Hinsicht gesehen habe) und sehr schön, wenn berührt. Betätigung der Haube ist durch einen elektrischen Befehl an der Konsole befestigt ist. Es kann mit dem Auto in Bewegung betrieben werden, um die Geschwindigkeit zur Verfügung gestellt nicht mehr als 30 km / h nicht überschreiten. Die Haube im gefalteten Zustand in einem Loch für diesen Zweck gesammelt, trennen den Fahrgastraum und den Kofferraum.

Mit der Spitze nach oben ist es ein stilles Modell aber ich scheine gegen andere Cabrios zu stehen, die viel weniger kosten. Wenigstens habe ich angetriebene Einheit ist deutlich hörbare Geräusche von anderen Autos sie passieren. Als Cabrio vielleicht eines der besten dafür, wie gut ist es vor dem Wind geschützt, vor allem mit der Heckscheibe angebracht. Dieses Element, das den später deaktiviert, um von Menschen Plätzen verwendet werden, entfällt die Luftströmung, die deutlich in die entgegengesetzte Richtung des Zuges und Gefühl auftritt (wenn nicht gesetzt) ​​in dem Arm, der auf der Konsole ist. Um angenehmere Nutzung als Cabriolet zu machen, können die GTC haben Heizung und Lüftung in den Sitzen, einen beheizten Lenkradkranz und ein System, das heiße Luft ausstößt, von hinten, den Nackenbereich.

In unserem Vergleich Kfz – Versicherung haben wir die Kosten für eine Decke – Versicherung ohne Selbstbehalt für Bentley GT von 507 Pferden berechnet. Der Versicherte ist ein Mann von 61 Jahre alt, verheiratet, leben in Madrid, halten das Auto in einer freistehende Garage und dauert sieben Jahre ohne einen Teil Ihrer aktuellen Kfz-Versicherung zu geben. Diese Person wird mit Bentley etwa 15.000 Kilometer pro Jahr fahren. Mit diesen Merkmalen Mapfre gibt eine Preispolitik für 1819 €.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.