Mercedes Benz E-Klasse Coupe 2017

Der Mercedes-Benz E-Klasse Coupe 2017 ist ein völlig neues Modell und ersetzt die E – Klasse Coupe 2013 ( weitere Informationen ). Er misst 4,83 m in der Länge. Sein Körper ist länger, breiter und höher, seinen längeren Radstand und Ausrüstung kann reichlicher sein. Nach Mercedes-Benz ist die Amplitude auch größer in allen Dimensionen. Die ersten Lieferungen werden im April 2017 beginnen.

Der Preis der Basisversion des E-Klasse Coupé, das einen Dieselmotor von 194 Pferden hat, ist 53.700 €. Alle Preise E – Klasse Coupé 2017 . Es ist 10 Zentimeter kürzer als der E – Klasse Limousine 2016 und hat kürzere Radstand. Diesbezüglich ist es zwischen 2000 und 2600 teurer gleich Motor- und Getriebesystem (€ Vergleichs tab ).

Die 2017 E-Klasse Coupé hat nur wenige ähnliche Alternativen. Das BMW 6er Coupé ist etwas größer (gemessen 4,89 Meter lang) und einen geringeren Strom verfügbar Dieselmotor hat 313 PS (320 PS , wenn Benzin). Das Audi A5 Coupé und der Lexus RC von weniger als 4,7 Meter.

Der Anfangsbereich des E – Klasse Coupé besteht aus einem hinteren – Antrieb Diesel (220 d) Version mit einem Vier – Zylinder , 2,0 – Liter – Motor und 194 Pferde; und zwei Benzin-Versionen. Der leistungsstarke dest hat Hinterradantrieb, Vierzylinder-Motor, 2,0 Liter und 245 PS (E 300). Der stärkste verfügt über einen Sechszylinder-Motor, 3,0 Liter und 333 PS (Version E 400 4MATIC). Letzteres ist für den Augenblick die einzige, die auf ein System von Vierradantrieb zugeordnet werden können. Alle verfügen über eine automatische Übertragung nur neun Beziehungen (9G-TRONIC).

die Federung Serie „DIRECT CONTROL-Sport“ genannt – aller E-Klasse Coupé verlässt den Körper 15 mm näher am Boden als die Limousine. In Option können Sie zwischen zwei Arten von höhenverstellbaren Aufhängung wählen: eine mit Dämpfer unterschiedlicher Härte und einer mit Luftfedern ( „AIR BODY CONTROL ‚) (“ DYNAMIC BODY CONTROL „genannt), mit dem Sie die Höhe des Körpers und Steifigkeit ändern können die Suspension durch den Fahrmodus-Selektor.


Es gibt zwei Ausstattungsvarianten zur Verfügung. Die grundlegende -Avantgarde- und eine andere, die mit Stoßstangen, Kühlergrill und speziellen Seitenschwellern, AMG Räder und größeren Durchmesser einen sportlicheren Look -AMG Line- mit einem Body-Kit gibt gebohrte Bremsscheiben vorne. Auch Kombinationen von Polster, Sitzkonstruktion und dem Rad und dem Aussehen der Formkörper unterschiedlich ist. Optional können Sie die „Nacht-Paket“ mit Details in schwarz glänzend und abgedunkelten Scheiben hinzuzufügen. Die Piloten haben eine sequentielle Funktion auf. Wenn Sie das Auto zu öffnen, Licht Auto von der Mitte zu den Enden; , Die von den Enden in Richtung der Mitte zu schließen.

Die Zierleiste kann mit „offenporig“ oder Hochglanz optional in zwei neue Holzoberflächen gewählt werden. Die Innenbeleuchtung ist durch LEDES und kann aus 64 Farben wählen.

Das Basis-Multimedia-System wird von einem Sieben-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1000 x 600 Pixel betrieben. Mit diesem System umfasst die Instrumentierung zwei Indikatoren Nadel und einen 8,4-Zoll-Bildschirm. Die Coupé teilt viele Systeme und Kontrollen mit dem Rest der E-Klasse Bereich Optional Instrumentierung und Multimedia-System kann für zwei benachbarte Bildschirme 12,3 Zoll angezeigt werden, von der Fahrerseite in die Mitte des Armaturenbretts einnehmen ( Bild ). Alle Systeme verfügen über Konnektivität mit Apple und Android Auto Carplay. Sport, Klassik und Progressive: Das Gerät kann mit drei verschiedenen Aspekten konfiguriert werden.

Die Schaltwippen am Lenkrad sind tácties und auch der zentrale Befehl von der Konfiguration des Autos Griffe, Multimedia- und Navigationsausrüstung sein kann. Seine Oberfläche ermöglicht es Ihnen, Buchstaben und Zahlen zu schreiben, indem Sie mit dem Finger zeichnen und mit der LINGUATRONIC Spracherkennungsfunktion synchronisiert. Einige Funktionen und Assistenten werden von der zentralen Konsole mit herkömmlichen Tasten gesteuert.

Einige Sicherheitsfunktionen und Fahrerassistenz verfügbar sind aktive Entwickler von Geschwindigkeit mit Stoppfunktion und Neustarten bei Konfitüren (DRIVE PILOT, der Lage bis zu 210 km / h in Betrieb), ein Parkwächter Remote ( Sie können das Auto über eine Anwendung auf einem mobilen Gerät) oder LEDES Scheinwerfer mit adaptiver Beleuchtung parken und entparken.

Denn jetzt hat Mercedes-Benz nicht mehr Details in Bezug auf den Komfort und die vorhandenen Sicherheitseinrichtungen in der E-Klasse Coupé, entweder serienmäßig oder optional gegeben. Mit Sicherheit muss praktisch identisch mit der Limousine sein, deren Ausrüstung geben detaillierte Informationen in diesem Abschnitt , weil es sehr breit ist.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.