Subaru BRZ 2017

Ab Februar 2017 hat die BRZ Differenzen mit dem BRZ 2012 . Die meisten sind ästhetisch, obwohl es auch für den Motor, Fahrwerk und Geräte verbunden sind. Keine Veränderungen in der Leistung oder Verbrauch.

Diese Heckantrieb Coupé verfügt über einen 200-PS-Motor, der mit einem Schaltgetriebe oder Automatik, beide sechs Beziehungen kombiniert werden können.

Der neue sichtbare Karosserie und Fahrwerk sind einige neue Scheinwerfer und Piloten, die nicht mehr Halogenlampen haben aber ledes-, eine andere Frontstoßstange, ein Heckspoiler und unterschiedlich Aluminiummaterial anstelle von kunststoff-, Reifen – sie sind immer noch 17 „- und ein neuer Auspuff. Was Sie nicht sehen, sind die Verstärkungen von Klammern aus den Bechern der Stirnwand im Bereich des Motorraums und den Fahrgastraum der Stützen des Getriebes Suspension zu trennen. Subaru hat auch Anpassungen an der Aufhängung und Verbesserungen Lärm und Vibration in der Kabine zu reduzieren.

Komponenten variieren im Inneren sind von dem Armaturenbrett, Lenkrad und mehr -Mehr kleinen mandos-, die die Sitze bestickt in rot BRZ tragen; Bild – Einige Türverkleidungen und die Klimakontrollen ( Bild ). In der Instrumententafel ist eine neue Farbanzeige, auf dem Kabinendaten werden als Indikator für die Längs- und Querbeschleunigung, die Batterieladung, die Öltemperatur und der Motorkühlmittel und einer Stoppuhr dargestellt.


In dem Motor gibt es Änderungen, die ihre endgültige Leistung nicht beeinträchtigen: erhöhte Steifigkeit des Zylinderblocks, neue Gießerei für Ventile und Kolben, eine neue Kraftstoffpumpe und nicht näher bezeichneter Veränderungen in der Nockenwelle, die Kurbelwelle und die Abgaskrümmer. Einige dieser Änderungen dienen dazu, den Motor die Abgasnorm Euro 6 zu erfüllen.

Es gibt auch ein neues Programm namens Spur fahren, dass die Stabilitätskontrolle und Traktionssporteinsatz passt aber ohne Trennung dieser Systeme.

Der BRZ ist identisch Laufwerk Toyota 86 (in der Tat, beide Subaru hergestellt). Die BRZ 2012 war ein Auto mit fortschrittlicher als die Toyota-Reaktionen, sondern auch ein erfahrener Fahrer erforderlich in Anspruch zu nehmen. Das neue Ich habe auf Schnee und Eis gefahren, so finde ich es unmöglich, zu vergleichen. Der Subaru ist für weniger Geld (29.650 €, 3340 € weniger) zur Verfügung mit einer ähnlichen oder sogar noch höher (Ausrüstung Vergleichs Registerkarte ).

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.